BUNDESLIGA IM QUADRAT
DER FRAUEN IN MANNHEIM

0001_edited.png

Wichtiges zu den Regeln für Zuschauer bei "Bundesliga im Quadrat 2021" in Mannheim:

Was ist die 3G-Regel?

Bedeutung, Definition, Erklärung

gegebenenfalls 2G-Regel Baden-Württemberg

Die 3G-Regel steht für „geimpfte, genesene oder getestete Person“.

Die 3G-Regel steht dafür, dass nur gegen das Corona-Virus geimpfte, von einer Corona-Virus-Infektion genesene oder negativ auf Covid-19 getestete Personen, Zutritt zu einem Angebot in einem Innenraum erhalten.

Als Innenraum ist in diesem Falle der Zuschauer-Bereich, im Foyer, den ausgeschilderten Toiletten sowie den Zuschauertribünen in der GBG-Halle, bei den DTL-Wettkämpfen am 2.+3.Oktober 2021 in Mannheim zu verstehen. Die Wettkampfhallenfläche darf von Zuschauern nicht betreten werden!

Wer nicht vollständig geimpft oder nicht vollständig genesen ist, erhält nur Zutritt, wenn ein negativer Corona-Test vorliegt.

- Entweder ein Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist

- oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Dies gilt auch für Schüler und Kinder, selbst wenn in Baden-Württemberg erleichterte Regeln möglich sein sollten!

Jede einzelne Person ist verpflichtet einen Nachweis der 3G-Regel vorzulegen. Der Nachweis muss von der zuständigen Behörde oder im Falle eines Antigen-Schnelltest von einer öffentlichen Institution, ausgestellt worden und mit einem QRL-Code versehen sein. 

Darüber hinaus ist ein Personalausweis zur Vorlage bereitzuhalten um die Personalisierung der Eintrittskarten sowie 3G-Regel prüfen zu können.

Wer eine Eintrittskarte erworben hat aber am Eingang den hier beschriebenen Nachweis nicht erbringen kann, darf die Halle nicht betreten. Eine Rückerstattung der Eintrittsgelder ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Von der 3G-Regel sind Kinder bis zum 6.Lebensjahr ausgenommen. Bitte bedenken Sie, dass jeder der einen Sitzplatz beansprucht auch ein reguläres Ticket benötigt. Zudem ist auch für Kinder die Einhaltung der Hygienevorgaben einzuhalten, welche laut Hygienekonzept zu den betreffenden DTL-Wettkämpfen im Zuschauer-Bereich der GBG-Halle auferlegt wurden und dementsprechend ausgeschildert sind. Dies gilt auch für die Abstandsregel von 1,5 Metern in allen Bereichen. Bitte überlegen Sie genau, ob dies einem bzw. Ihrem Kind in betreffendem Alter zumutbar ist.  

Personen bzw. Zuschauer die sich nicht an die Hygienevorgaben oder Abstandsregeln halten, müssen leider die Halle komplett verlassen. Eine Rückerstattung der Eintrittsgelder ist auch hier grundsätzlich ausgeschlossen.

 

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Änderungen der hier beschriebenen Vorgaben notwendig werden, wenn das Bundesministerium Baden-Württemberg strengere Regeln für Veranstaltungen vorschreiben sollte.

 

Schon jetzt machen wir darauf aufmerksam, dass eine Rückerstattung der Eintrittsgelder nur dann möglich ist, wenn zur Veranstaltung überhaupt keine Zuschauer zugelassen werden sollten. In diesem Fall müssen wir leider eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 Euro je Ticket einbehalten. Die beim Kauf berechneten Versand- oder Portkosten können nicht zurück erstattet werden.

 

2G-Regel Baden-Württemberg

Die 2G-Regel verbietet Ungeimpften den Zutritt zu bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens. Dies betrifft dann leider auch die Zuschauer bei Sportveranstaltungen wie die DTL-Wettkämpfe in Mannheim.

 

Der Beschluss zur 2G-Regel in Baden-Württemberg kommt wie folgt zum tragen:

 

Alarmstufe 1

Neben den Geimpften und Genesenen können Ungeimpfte nur mit einem PCR-Test als Zuschauer an den DTL-Wettkämpfen in Mannheim teilnehmen.

 

Alarmstufe 2

In diesem Falle können ausschließlich Geimpfte und Genesene als Zuschauer an den DTL-Wettkämpfen in Mannheim teilnehmen.

Recht des Veranstalters oder Ausrichter:

Veranstalter und Ausrichter haben in der GBG-Halle am Wochenende von "Bundesliga im Quadart 2021" Hausrecht. Ihnen alleine obliegt das Recht strengere Regeln bzw. Vorgaben im Zusammenhang der Corona-Situation, für den Einlass von Zuschauern oder für den sportlichen Wettkampf erforderlichen Personen, zu bestimmen! Der Rechtsweg ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sollten von öffentlichen Institutionen, bundesweit oder in Baden-Württemberg, bis zu betreffenden DTL-Wettkämpfen, strengere Regeln vorgegeben werden als hier beschrieben, sind diese dementsprechend von allen Teilnehmern einzuhalten.

Mannheim